Category
MobileLogo
Versandkostenfreie Lieferung
0800-070488 
Geschäftskunde Privatkunde
    Kategorie

Pritschenwagen

Sie wollen schnell und einfach schwere Lasten bis 1,5 Tonnen in Ihrem Unternehmen transportieren? Mit den robusten Pritschenwagen von UDO BÄR erleichtern Sie den innerbetrieblichen Transport enorm. Wegen der vielfältigen Ausfertigungen werden ganz individuelle Anforderungen abgedeckt. Da ist sicherlich auch für Ihren Bedarf der richtige Handpritschenwagen dabei!

Sie wünschen eine individuelle Beratung zu Pritschenwagen oder wollen ein anderes Transportproblem lösen? Wir helfen Ihnen gerne. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

11 Ergebnisse
Rollcart Zugöse für Handwagen
Rollcart Zugöse für Handwagen
f. Handwagen, Aufpreis
innerhalb 2 Wochen
Rollcart Radanordnung für Transportwagen
Rollcart Radanordnung für Transportwagen
f. Transportwagen, Aufpreis
innerhalb 2 Wochen
Rollcart Anhängerkupplung mit Bolzen
Rollcart Anhängerkupplung mit Bolzen
m. Bolzen, Aufpreis
innerhalb 2 Wochen

Was ist ein Pritschenwagen?

Als Pritsche wird eine offene Ladefläche bezeichnet. Pritschenwagen gibt es als Nutzfahrzeug. Ein Beispiel dafür ist ein Lkw mit einer nach oben offenen Ladefläche. Ein Pritschenwagen muss jedoch nicht unbedingt einen Motor haben. Im Sortiment von UDO BÄR finden Sie sogenannte Handpritschenwagen, die landläufig auch Handwagen oder Handkarren genannt werden.

Wie sein großer Bruder, der Pritschenwagen mit Motor, hat auch der Handpritschenwagen, Handkarren oder Handwagen eine nach oben offene Ladefläche, die mit vier Rädern, einer Deichsel und einer Lenkung ausgestattet ist.

Die Traglast eines Pritschenwagens ist hoch – bis zu 1,5 Tonnen können problemlos transportiert werden.

Warum Pritschenwagen nicht gleich Pritschenwagen ist

Handpritschenwagen sind zuverlässige Transporthelfer für Ihr Lager oder Ihr Unternehmen und kommen zunehmend auch im Privatbereich zum Einsatz. Dann werden sie gerne als Bollerwagen bezeichnet.

In Ihrem Unternehmen transportieren Sie kleine Maschinen, schwere Behälter oder sperrige Pakete ganz bequem mit einem Pritschenwagen von einem Ort zum anderen. So vielfältig die Einsatzmöglichkeiten rund um Ihre individuellen Logistikaufgaben sind, so vielfältig sind auch die Ausfertigungen eines Pritschenwagens.

Handpritschenwagen mit einfacher Ladefläche

In der einfachsten Ausführung besteht der Pritschenwagen aus einer Ladefläche mit vier Luftreifen oder Vollgummirädern. An der Ladefläche sind eine Deichsel und eine Lenkung befestigt. Die Ladefläche besteht meist aus rutschfestem Material, um die Ladung zu sichern.

Handpritschenwagen mit abklappbaren Bordwänden

Bei diesem Modell wird die Ladefläche mit circa 25 bis 30 cm hohen Wänden versehen, wovon in der Regel drei heruntergeklappt werden können. Die Begrenzung durch Wände hat den Vorteil, dass beim Transport von Kleinteilen nichts herausfallen kann.

Handpritschenwagen mit Drahtgitterwänden

Statt mit Wänden kann die Ladefläche eines Pritschenwagens auch mit Drahtgitterwänden versehen werden. Diese können unterschiedlich hoch sein, bis 1000 mm sind möglich. Allerdings kann man sie nicht herunterklappen. Die Drahtgitter verhindern genau wie die Wände ein ungewolltes Herausfallen von Ladung.

Luftbereifung oder Vollgummireifen für Ihren Pritschenwagen

Pritschenwagen gibt es entweder mit Luftbereifung oder mit Vollgummireifen. Reifen, die mit Luft befüllt sind, bieten meist eine höhere Auflagefläche und können sich dem Untergrund besser anpassen, was die Mobilität erhöht. Beim Fahren über scharfkantige oder spitze Gegenstände kann der Luftreifen jedoch kaputtgehen. Wollen Sie das Risiko eines platten Reifens minimieren, sollten Sie auf Vollgummireifen zurückgreifen, da diese nahezu wartungsfrei sind.

Stöbern Sie auch in unseren Rubriken Neuheiten, Topseller und Lagerabverkauf. Da gibt es immer etwas zu entdecken.

Marken der Kategorie Pritschenwagen

Pritschenwagen

Alle anzeigen

Zuletzt angesehen
Alle anzeigen