Fördertechnik kaufen

Das Rad neu erfinden müssen Sie nicht – es für sich zu nutzen, ist jedoch meist von Vorteil. Dies gilt vor allem im Bereich Transport, der dank der Erfindung des Rades eine enorme Effizienzsteigerung aufweisen konnte – man stelle sich nur einmal vor, in einem modernen Betrieb würde alles von Hand und durch reine Muskelkraft bewegt. Noch weiter optimieren lässt sich der Prozessablauf im Bereich Fördertechnik mit der Auswahl der richtigen Räder und Rollen sowie der Nutzung von Förderbahnen. Transportgeräterollen, Apparaterollen und Schwerlasträder sowie die Auswahl von Scherenbahnen, Röllchenbahnen und der jeweils richtigen Komponenten machen oftmals den kleinen, aber entscheidenden Unterschied aus.

 

Fördertechnik

Marken der Kategorie Fördertechnik:

Fördertechnik Online-Shop



Fördertechnik ist ein Begriff, der die Konzeption, Planung, Auslegung und Ausführung von Transporteinrichtungen umfasst. Transportiert werden dabei Stückgut wie Kisten, Pakete oder Paletten sowie Schüttgut wie Getreide, Sand oder ähnliche Materialien. Zur Fördertechnik gehören zum einen die Förderbahnen, Räder und Rollen sowie die Prozesse rund um den Betrieb der Anlagen. Ebenso einbezogen werden die gesamten Transport-, Lager- und Umschlagprozesse in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht. Der Begriff Fördertechnik bezieht sich dabei auf die Fortbewegung der Güter über Förderbahnen oder auf Räder und Rollen in bestimmten Bereichen, also nicht im weiträumigen Transport.



Fördertechnik hat bei uns nichts mit Bergwerken zu tun. Wohl aber finden Sie in unserem Shop alles, was Sie dazu im Betrieb benötigen. Dazu zählen, zunächst einmal eine Unmenge an Rädern und Rollen. Sie werden sich wundern, was es da alles gibt. Jedenfalls sind wir davon überzeugt, dass es nichts in diesem Bereich gibt, was wir nicht in unserem Sortiment Fördertechnik führen.


Räder und Rollen als Fördertechnik



Räder und Rollen werden gebraucht, um beispielsweise betriebsspezifische Fördertechnik zu bauen. Dafür finden Sie bei unserer Fördertechnik Transportgeräterollen in allen Größen und Varianten: mit Vollgummi-Bereifung, mit Elastik-Bereifung, mit PP- und PA-Bereifung, mit PU-Bandage und natürlich auch für größere Räder die Luftbereifung. Zur Fördertechnik zählen auch noch verschiedene Arten der Schwerlastrollen, beispielsweise feststehend oder gelenkt, und spurlose Apparaterollen sowohl mit Bockgabel oder als Lenkrolle mit Stopp oder Doppelstopp. Beim Doppelstopp werden Lenkung und Rad gleichzeitig blockiert. Natürlich können Sie auch zwischen unterschiedlichem Material für die Naben und zwischen Gleitlager und Kugellager wählen.



Fördertechnik mit Rollen – von der Tragkraft her gibt es da bei uns eine große Auswahl. Hätten Sie gedacht, dass Sie in unserer Fördertechnik eine Rolle mit 2800 kg Traglast finden? Dies lässt sich mit einer gusseisernen Felge und einer verschweißten Stahlkonstruktion für das Lenkgehäuse und die Bockgabel erreichen – und mit der PU-Bandage als Bereifung. Doch ist das noch nicht die höchste Tragkraft bei unserer Fördertechnik. Zwillings-Schwerlasträder können sogar 7000 kg tragen! Das dürfte in den meisten Fällen auch für die Fördertechnik im Maschinenbau ausreichen.



Wo finden Sie die Bürostuhlrollen, wenn Sie Ersatz benötigen? Auch diese finden Sie im Bereich Fördertechnik. Oder Lenkräder und Gabelrollen als Ersatz beim Hubwagen? Auch sie sind hier angesiedelt. Und falls Sie tatsächlich einmal ein Rad oder eine Rolle vermissen – rufen Sie uns kostenfrei an! Vielleicht sind diese Teile in einem anderen Bereich unserer Fördertechnik verborgen. Wenn Sie beispielsweise nach antistatischer Bereifung suchen, können wir Ihnen helfen. Und dazu liefern wir im Bereich Fördertechnik natürlich sämtliches Zubehör, damit Sie Räder und Rollen auch sicher befestigen können.



Falls Sie nicht genau wissen, welche Räder oder Rollen Sie auswählen sollen, helfen Ihnen vielleicht die Maßangaben zur Fördertechnik. Sie finden hier Skizzen zur Erläuterung. Ebenso informieren wir Sie über die Eigenschaften der einzelnen unterschiedlichen Lager. Sie können zwischen dem Gleitlager, dem Rollen- oder Rollenkorblager, dem Kugel- und Rillenkugellager und dem Konuskugellager wählen.


Fördertechnik vom Profi



Fördertechnik ist ein vielfältiges Gebiet. Schauen Sie sich in unserem Shop um! Vielleicht bekommen Sie so die eine oder andere Idee, wie Sie den Transport in Ihrem Betrieb rationalisieren können. Denn Transportzeiten sind teuer. Wenn sie sich durch intelligente Fördertechnik verringern lassen, bringt dass Gewinn.



Beginnen wir mit den Rollenleisten, die Sie zum innerbetrieblichen Transport einsetzen können. Auf der leichten Ausführung rollen Kisten und Pakete oder die allseits beliebten Kunststoffbehälter. Die schwere Bauart ist für Paletten und ähnliche Großbehälter gedacht. Sie können zwischen der Zylinderrolle für beliebigen Transport oder der Rolle mit Spurkranz für Gegenstände mit fester Seitenkante wählen. Selbstverständlich ist auch alles Zubehör wie Auslaufschuhe, Stoßlaschen zum Verlängern einer Rollenleiste oder Anfahrschutz im Fördertechnik-Shop erhältlich.



Auch Rollenständer finden Sie in verschiedenen Versionen bei unserer Fördertechnik. Mit Tragrolle, mit Kugelleiste, mit Kugeltisch, als Kombiständer mit Trag- und Kugelrollen oder auch in V-Form – alles ist bei unserer Fördertechnik zu finden.



Rollenbahnen sind in vielen Fällen die ideale Fördertechnik. Sie können sie selbst bauen. Bei uns finden Sie die Teile dazu, also beispielsweise alle Arten von Tragrollen oder Kugelrollen. Auch Reparaturen sind so leicht möglich. Für spezielle Anwendungen in der Fördertechnik finden Sie bei uns Allseiten-Bahnen und Kugeltische. Die Scherenbahn – als Rollenbahn oder Röllchenbahn – lässt sich bei Nichtgebrauch platzsparend zusammenschieben und ist sowohl in der Länge als auch in der Richtung verstellbar. Ebenfalls verstellbar sind die Stützen, sodass ein leichtes Gefälle zum einfacheren Transport eingestellt werden kann.



Feststehende Rollen- und Röllchenbahnen gibt es bei uns in vielen Varianten. Sie sollen bei uns ohne langes Suchen alles an Fördertechnik finden, was zur Betriebseinrichtung erforderlich ist. Diese Fördertechnik gibt es in verschiedenen Bahnbreiten und mit verschiedenen Traglasten. Wir führen gerade und Kurvenelemente, und selbstverständlich gibt es auch spezielle Elemente wie Durchgänge, seitliche Führungen und Stoppeinrichtungen – und natürlich auch alles Zubehör zur Fördertechnik.



Worauf Sie in diesem Bereich der Fördertechnik achten müssen? Wichtig ist zunächst einmal die Traglast. Sie sollte ausreichend bemessen sein – und auch dann ausreichen, wenn Sie später einmal mit schwereren Produkten rechnen müssen. Hier gilt die Regel, dass das Transportgut mindestens auf drei Rollen gleichzeitig aufliegen sollte. Es muss also über eine ebene Grundfläche verfügen. Jede Rolle nimmt dann ein Drittel des Gewichts auf. Deshalb gibt es bei uns auch die Fördertechnik mit unterschiedlicher Rollendichte, sodass Sie immer die entsprechende Traglast auswählen können. Weiter muss die Breite der Fördertechnik größer sein als die Breite Ihrer Produkte. Auf die Seitenführung muss geachtet werden, damit das Transportgut nicht herunterfallen kann.



Röllchenbahn, Kunststoffrollen oder Stahlrollen für die Fördertechnik? Das richtet sich in erster Linie nach der erforderlichen Traglast. Stahlrollen können da auch im Schwerlastbereich eingesetzt werden.